Olga Feldmeier Vermögen

Olga Feldmeier Vermögen
Olga Feldmeier Vermögen

Olga Feldmeier Vermögen : Olga Feldmeier, CEO von Xapo, einem der großen Bitcoin-Verwahrer, drängte auf die Freigabe des Unternehmens durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (Finma).

Xapo war das erste weltweite Kryptowährungsunternehmen, das in der Schweiz lizenziert wurde, und es bleibt weiterhin das erste. Feldmeier war früher als Executive Director in der Wealth Management

Division von UBS sowie in intermediären Positionen bei Barclays Capital und der Boston Consulting Group tätig. Smart Valor, ein Finanz-Start-up mit Sitz in Zug, Schweiz, wo sie als

CEO tätig ist, wurde von ihr ins Leben gerufen. Eine Kryptowährungs-Handelsplattform für Krypto-Assets, die am 1. Juli als internationale Handelsplattform für Krypto-

Assets gegründet wurde Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether können jetzt getauscht und gehalten werden. „Wir wollen unser Angebot sukzessive um weitere Digital Assets und Security Token erweitern“, ergänzt Feldmeier. Zu den Investoren von Smart Valor gehören unter anderem bekannte Persönlichkeiten wie Daniel Gutenberg und Stéphane

Olga Feldmeier Vermögen
Olga Feldmeier Vermögen

Pictet. Feldmeier ist ein häufiger Redner auf Fintech-Konferenzen und Gründer und Organisator des Crypto Summit, einer Kryptowährungs- und Blockchain-Konferenz in San Francisco. „Am 1. Februar geht die erste Firma aus dem Zuger Crypto Valley an die Börse“, sagt

Olga Feldmeier, Präsidentin des Verwaltungsrats und Gründerin der Kryptowährungsbörse Smart Valor. “Das ist ein historischer Moment”, fügt sie hinzu. Ihre Firma sollte nun in das

Verzeichnis aufgenommen werden. Feldmeier war bereits mehrfach erfolgreich bei der Kapitalbeschaffung, insbesondere als er das Investment des Multimillionärs

Daniel Gutenberg gewinnen konnte. Der gebürtige Zürcher beschreibt seinen Zeitvertreib als “Jagd auf Einhörner”, Firmen mit einem potenziellen Wert von mehr als einer Milliarde Dollar.

Dies gelang Gutenberg unter anderem deshalb, weil er ein früher Investor des Unternehmens Facebook war. In der neunten Folge der in Deutschland ausgestrahlten Fernsehserie “Höhle der Löwen” überzeugte Feldmeier eine Löwin namens Bettina Hein.

Hein hatte damals über die Handelsplattform Smart Valor eine Investition von Franken in Kryptowährungstoken getätigt.
Manuel Ebner, ein in der

Finanzwelt bekannter Schweizer Geschäftsmann, fungiert als Berater im Verwaltungsrat. Heute ist er Landeschef der Bank of America in der Schweiz. Er ist auch der Neffe des bekannten

Investors Martin Ebner, dessen BZ Bank er zuvor lange als Vorstandsvorsitzender und CEO gedient hatte. Wenn ihre Erzählung vom Tellerwäscher zum Millionär in einen Hollywood-Film umgewandelt worden wäre, hätten einige sie vielleicht als „übertrieben“ abgetan.

Olga Feldmeier stieg aus einer einkommensschwachen Familie in der Ukraine zur Bankkauffrau, zuletzt zur Gründerin und Milliardärin auf – und das mit nur 33 Jahren.

Das Magazin Forbes bezeichnet sie als «Crypto Queen», und sie wurde in den letzten Jahren zu einer der «Digital Shapers» der Schweiz gekürt. Sie ist auch Gründerin des «Crypto Summit», der grössten Blockchain-Konferenz der Schweiz. Die breite Öffentlichkeit lernte den

Manager erstmals über die Schweizer Version des Fernsehformats „Die Höhle der Löwen“ kennen. Als CEO von Smart Valor ist sie dafür verantwortlich, die Kryptowährungs-Handelsplattform sowohl für die Jury als auch für das Publikum attraktiv zu machen. Smart Valor ist eine

Handelsplattform für digitale Finanzanlagen wie Bitcoin und Ethereum. Das Unternehmen begann mit reinen Kryptowährungen wie Bitcoin als Ausgangspunkt.

Während dies geschieht, können jedoch weiterhin physische Vermögenswerte wie Gold getauscht werden, allerdings in Form sogenannter „Token“. Als Basis für diese

Geldeinheiten dient physisches Gold. Heute existieren die digitale und die physische Welt weiterhin in verschiedenen Bereichen. Die Tokenisierung von tatsächlichen

Vermögenswerten wird durch die Blockchain-Technologie ermöglicht, die die Lücke zwischen den beiden Welten schließt.

Es ist unser großartiges Konzept, eine Brücke zwischen der digitalen und der physischen Welt zu schlagen, um Assets vollständig digital, leicht übertragbar und zugänglich zu machen.

Olga Feldmeier Vermögen
Olga Feldmeier Vermögen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *