Fabio Gstrein Eltern

Fabio Gstrein Eltern

Fabio Gstrein Eltern: Ich mag es sehr, Bäume im Wald zu fällen“, erklärt Fabio Gstrein. Was im Gemeindewald gefällt werden muss, erledigen immer die Gemeindemitglieder selbst. Ich empfinde es als große Ehre, die Möglichkeit zu haben. “Er arbeitet hart und konzentriert an der Vorbereitung auf die bevorstehende Weltcupsaison, konzentriert sich auf Slalom

und Riesenslalom und entwickelt gleichzeitig seine körperliche und geistige Stärke. Seine Methode des Mentaltrainings besteht aus intensiven Gesprächen und entsprechenden Aktivitäten. Wenn es um Vergleiche und Erwartungen geht, hat Fabio keine Angst, sich zu äußern. Natürlich will er bei der WM aufs Podium – in der vergangenen Saison war er dem sehr

nahe und die Vorzeichen für die kommende Saison stehen besser denn je: Ausgezeichneter Aufstieg in die A-Mannschaft des SV für seine herausragenden leistungen trainiert fabio mittlerweile unter den besten slalomfahrern des landes und beschreibt das erlebnis als „ganz toll“, wenn „man mit den etablierten unterwegs ist und in den trainingseinheiten mitfahren kann“.
Fabio hingegen hat den Kopf nicht in den Wolken. Auf der Piste zumindest manchmal. Er ist ein bodenständiger Mensch von Kopf bis Fuß. Seine Energie und Vitalität schöpft er zu Hause, auf dem Milchviehbetrieb der Familie seines Bruders Sandro.Fabio ist sich der Aufgaben, die auf dem Hof ​​an seinem Wohnort in Sölden zu erledigen sind

, bestens bewusst. Auf dem Hof ​​kümmerst du dich um verschiedene Braunvieh-, Ziegen- und Ursteirerhühner.was mit Maschinen zu tun hat“.In seiner Biografie gibt er nicht an, wo er seine Workouts macht. Es kann natürlich auch an den Schlepper angebaut werden, wenn das Holz gehäckselt werden muss. Seit Sonntag gilt der -Jährige nicht nur als einer der

ielversprechendsten jungen Spieler des Vereins, sondern auch als einer der vielversprechendsten jungen Spieler des Vereins insgesamt. Anfang dieses Jahres stellte der Technikexperte sein Können unter Beweis, indem er mit dem Team Silber im Riesenslalom und Bronze bei der Junioren-Weltmeisterschaft gewann. Im Slalom wurde er Vierter und verpasste

Fabio Gstrein Eltern
Fabio Gstrein Eltern

damit beinahe ein weiteres wertvolles Metall. Gstrein wurde das Skifahrer-Gen in die Wiege gelegt: Auch seine Eltern, die in Sölden eine Skischule besitzen und betreiben, waren ehemalige Skirennfahrer. Vater Gotthard war ehemaliger Weltmeister unter den Skilehrern und Mutter Anita war Gewinnerin der inoffiziellen Junioren-Weltmeisterschaft, der

Trofeo Topolino, die sie sich mit ihrem Sohn Fabio teilte. Das bekannteste und erfolgreichste Mitglied der Gstreiner Skifahrerfamilie ist aber sein Cousin Bernhard, der bei den Winterspielen in Cagliari Olympia-Silber in der Kombination gewann. In Adelboden tat der Tiroler, was ihm gefiel. startete ins Rennen und lag im ersten Durchgang vorne Mit einem

guten Run im Finale auf dem Chuenisbärgli, das als eine der anspruchsvollsten Pisten im Weltcup gilt, verbesserte sich Gstrein um 10 Plätze auf den siebten Rang über seinem vorherigen achten Platz. Der Lauf lief gut und ich bin zufrieden mit dem Ergebnis. Schon jetzt sind seine Erwartungen hoch für die nächsten Aufgaben in Wengen, Kitzbühel und Schladming. Nur wenn du meine Telefonnummer hast, kannst du Vollgas geben. Und Sie können auf diesem Niveau nicht sicher fahren, selbst wenn Sie es versuchen. Mit den Worten von Fabio Gstrein: „Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen im

Freien ist das Holzhacken.“ Wir schlagen unser eigenes Holz immer dann im Gemeindewald, wenn es nötig ist. Die Möglichkeit dazu ist ein unglaubliches Privileg. Er trainiert unermüdlich, um für die kommende Weltcupsaison gerüstet zu sein, mit besonderem Schwerpunkt auf Slalom und Riesenslalom. Sein Ansatz zur Verbesserung der psychischen

Gesundheit besteht darin, lange Gespräche mit anderen zu führen und bestimmte Aktivitäten durchzuführen. Wohin er zum Training geht, will er nicht verraten. Natürlich kann er beim Holzschneiden sowohl an einen Traktor gekoppelt als auch alleine verwendet werden. Fabio Gstrein ist, gelinde gesagt, ein unbestreitbarer Star im Entstehen. Die Skirennfahrer

genießen beim SV ein hohes Ansehen. Zudem ist er Nachkomme einer der renommiertesten Skifamilien der Alpen. Seine Eltern, die ebenfalls Leistungssportler sind, besitzen und betreiben eine Skischule in Sölden, Österreich. Sein Urgroßvater ist Bernhard Gstrein, ein Weltcup-Sieger und Olympia-Silbermedaillengewinner im Slalom, der an den Wettkämpfen teilnahm

Fabio Gstrein Eltern
Fabio Gstrein Eltern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *