Gisele Bündchen Vermögen

Gisele Bündchen Vermögen

Gisele Bündchen Vermögen: Supermodel Gisele Bündchen stammt aus Brasilien und gilt als vermögend in Millionenhöhe. Mit einem Jahresgehalt von rund einer Million Euro ist sie nicht nur das bestverdienende Model der Welt, sondern auch das reichste Model der Welt. Ursprünglich hatte der Brasilianer gehofft, in den USA eine professionelle

Volleyballkarriere zu verfolgen. Als sie jedoch mit dreizehn Jahren von einer Modelagentur gefunden wurde, veränderte sich ihr Leben komplett. Sie gehörte zu den ersten einer Welle unglaublich erfolgreicher Models, die Ende der er und Anfang der er Jahre aus Brasilien kamen. Brasilianische Models wie Adriana Lima und Alessandra Ambrosio haben

heute einen einzigartigen Ruf, der ihnen vorauseilt, teilweise dank der Persönlichkeit und des Erfolgs der Frauen, die ihnen in der Modelbranche vorausgegangen sind. Ein tiefes Verständnis und ein Flair für die geschäftliche Seite des Unternehmens sind zwei Eigenschaften, die oft mit ihnen in Verbindung gebracht werden. Sie sind zielorientiert,

außergewöhnlich clever und überaus professionell. Außerdem ist Gisele dafür verantwortlich, dass das Bild des absolut schlanken und unterernährten Models nicht mehr als das ewige Ideal geblieben ist, das betrachtet wird. Sie hat in gewisser Weise die Kurven in dieser speziellen Branche wieder eingeführt. Dies ist natürlich nicht ihre einzige Errungenschaft in

und um die Unternehmenswelt. Gisele Bündchen erhielt an diesem Tag in der Geschichte den Namen Gisele Bündchen. Geboren im Juli in der brasilianischen Stadt Horizontina im Bundesstaat Rio Grande do Sul. Ihre Vorfahren sind deutscher Abstammung. Ihre Eltern, Vania und Valdir, sind pensionierte Banker, Soziologen und Autoren, die sie in einem

multikulturellen Umfeld großgezogen haben. Gisele stammt ursprünglich aus Rio Grande do Sul und wuchs mit ihren fünf Schwestern Raquel, Graziela, Gabriela, Rafaela und Patricia, ihrer Zwillingsschwester, im südbrasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul auf. Gisele spricht mehrere Sprachen fließend, darunter Portugiesisch, Englisch, Italienisch, Spanisch

und Französisch. Als junges Mädchen war sie eine begeisterte Volleyballspielerin und hoffte, eines Tages Volleyball als Beruf ausüben zu können. Gilles, Patricia und Gabriela nahmen an einer Modelschule teil, um ihre Körperhaltung zu verbessern und attraktiver zu werden. Im nächsten Jahr wurde Gisele von Elite Model Management beim Einkaufen in

Gisele Bündchen Vermögen

einem Einkaufszentrum in Sao Paulo entdeckt. Beim Elite Model Look-Wettbewerb belegte sie den zweiten Gesamtrang. Gisele, damals ein Jahr alt, zog Anfang des Jahres nach Sao Paulo, um ihre Modelkarriere zu beginnen. Bundchen hatte ihren ersten großen Durchbruch bei der New York Fashion Week. Sie sprach für eine Reihe von Shows vor, wurde aber nur

für zwei internationale Produktionen ausgewählt. Der Grund, warum sie den glatten Laufsteg von Alexander McQueens Prêt-à-porter-Show Rain! in diesem Frühjahr war, weil sie sich ihrer Fähigkeit sicher war, in ultrahohen Absätzen eine rutschige Landebahn hinunterzulaufen. Im selben Jahr erschien sie unter anderem in Anzeigen für Missoni, Chloe, Dolce &

Gabbana, Valentino, Gianfranco Ferre, Ralph Lauren und Versace. Sie war auf den Titelseiten vieler Modemagazine zu sehen, darunter Vogue Paris, British Vogue und i-D. Sie debütierte im Juli dieses Jahres auf dem Cover der amerikanischen Vogue. Im Dezember war sie erneut auf dem Cover der Vogue zu sehen. Gisele wurde im Alter von nur einem Jahr vom

Magazin Rolling Stone zum „schönsten Mädchen der Welt“ gekürt und auf dem Cover des Magazins abgebildet. Sie ist weithin dafür bekannt, eine völlig neue Art von Modell zu etablieren: die brasilianische Bombe, die sie in den er Jahren populär machte. In den folgenden Jahren arbeitete Bummel mit Designern wie Alexander McQueen, Missoni, Chloé, Dolce

& Gabbana, Valentino, Ralph Lauren und Versace zusammen. Sie hat unter anderem über Modemagazine wie Vogue Paris und British Vogue berichtet. Bundchen Elite war ihre vorherige Agentur und sie bekam einen neuen Vertrag mit IMG Models. Im selben Jahr erschien Bundchen auf dem Cover der amerikanischen Vogue, wo sie unter anderem von

Supermodels wie Kate Moss, Christy Turlington, Naomi Campbell und Claudia Schiffer begleitet wurde. Bundchen hatte in diesem Jahr ihren ersten Auftritt als Victoria’s Secret Angel. Bis zu ihrer Pensionierung als Engel im Jahr war sie der Marke verbunden.

Gisele Bündchen Vermögen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *