Jochen Hecht Vermögen

Jochen Hecht Vermögen
Jochen Hecht Vermögen

Jochen Hecht Vermögen: Der Lohn des Jährigen, der in dieser Saison Millionen von Dollar wert ist, wird im Laufe der Saison auf Millionen von Dollar steigen. Hecht hat seinen Kollegen Marco Sturm, der derzeit bei den Boston Bruins jährlich Millionen verdient, an Verdienstmöglichkeiten überholt. Mit Millionengewinnen ist Torwart Olaf Kölzig von den

Washington Capitals das bestverdienende Mitglied der deutschen NHL-Legionäre. Während Hecht, der Kapitän der Sabres im Oktober, während der gesamten Saison Millionen von Dollar erhält, sinkt sein Einkommen nach Saisonende je nach Situation auf bis zu drei Millionen Dollar. Mannheim. Mannheims „Eishockey-Sohn“ verkündete im Konferenzraum

„Weinheim“ im Obergeschoss der SAP-Arena seinen Rücktritt vom aktiven Sport, nur wenige Stunden bevor sich gestern Nachmittag seine ehemaligen Teamkollegen zum Mannschaftsportrait in der Seitenhalle der SAP-Arena trafen: Jochen Hecht rang mit selbst für längere Zeit, bevor er eine endgültige Entscheidung trifft. “Es war eine herausfordernde Reihe

von Entscheidungen für mich, und es war nicht einfach”, sagte der Jährige. “Ich hatte endlich den Punkt erreicht, an dem ich das Gefühl hatte, meinen eigenen Ansprüchen nicht mehr gerecht zu werden, und es war an der Zeit, aufzuhören.” Anschließend bedankte er sich bei seinen Eltern, Lioba und Kurt, seiner Frau Christine und all seinen Trainern, die ihm

während seiner gesamten Karriere zum Erfolg verholfen haben. Adler-Geschäftsführer Matthias Binder versprach ein noch nicht terminiertes Abschiedsspiel für Hecht und kündigte an, dass das Trikot mit der Rückennummer in die Reihe der „gesperrten“ Nummern aufgenommen und unter das Dach der Arena gezogen werde. Es war eine Zeit, die von Höhen und

Tiefen geprägt war, insbesondere in Bezug auf schwere Verletzungen. „Ich hätte wegen einer schlimmen Gehirnerschütterung fast die ganze Saison in Buffalo verpasst“, sagte Hecht, der sich nach seiner Verletzungs-Rückkehr als Deutscher Meister und Playoff-MVP freuen konnte. Alles begann an einem Dienstag im Oktober. Jochen Hecht war mit natürlichem Talent gesegnet. Als er fünf Jahre alt war, meldete ihn seine Mutter Lioba in der MERC-Laufschule an, und

von da an begeisterte sich der Kleine für das Laufen auf glattem Untergrund. Auf die damalige Äußerung von Dieter Kircher sagte seine Mutter gegenüber der New Zealand Broadcasting Corporation: “Es wäre wunderbar, wenn Sie so schnell wie möglich mit Ihrem Sohn zum Training kommen könnten.” Klein-Jochen arbeitete fortan ausschließlich mit

Jochen Hecht Vermögen
Jochen Hecht Vermögen

älteren Jahrgängen, bis die strengen Gesetze der damaligen Zeit dieser Praxis ein Ende setzten. Daraufhin bezeichneten ihn die Edmonton Oilers als „Free Agent“, die Adler Hecht präsentierten ihn als Rückkehrer in einem Heidelberger Hotel und beendeten damit seine Karriere. Das Angebot der Buffalo Sabres entpuppte sich als getarntes Geschenk. Nicht nur

finanziell, denn Hecht wurde in den letzten Jahren auf „transparenten“ Gehaltslisten als Millionenverdiener geführt, sondern auch persönlich. Lindy Ruff, selbst ein Linksschütze, wurde sein Mentor und setzte ihm großes Vertrauen entgegen. Dass ein Deutscher sein Team in der National Hockey League aufs Eis führte, erfüllte ihn mit großem Stolz.

Laut Adler-General Manager Teal Fowler hat er beim NHL-Draft in Buffalo vor vier Wochen Anhänger der „Sabres“ gesichtet, die noch heute ihre Jochen-Hecht-Trikots trugen. Nun liegt es an dem Familienvater, sich an das Leben ohne die Fähigkeit zum Skaten zu gewöhnen. Welche Funktion er übernehmen wird, wollte das Adler-Management gestern nicht

konkretisieren. „Wir reden darüber, und vielleicht wäre das Winterspiel in Sinsheim im Januar ein wunderbarer Abschied“, sagte Matthias Binder zum bevorstehenden Abschied. Drei Jahre nachdem er mit seiner Frau Christine und den Kindern Philip, der zum MERC-Nachwuchs gehört, und Victoria Turnerin nach Deutschland gezogen war, fühlte sich Jochen in

ihrem neu errichteten Haus in Ilvesheim, wo sie leben, wohl. Für Hecht war das Timing im Moment ideal, und er freute sich, in der neugewonnenen Freiheit zum Bäcker zu strampeln und wieder „kluges Brot“ genießen zu können. „Ich komme aus Mannheim, und das wird immer der Mittelpunkt unseres Daseins sein“, sagte Hecht mit Nachdruck. Als seine Anhänger „Jochen Hecht ist einer von uns“ skandierten, war das nicht umsonst…

Jochen Hecht Vermögen
Jochen Hecht Vermögen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *