Michaela May Alter

Michaela May Alter
Michaela May Alter

Michaela May Alter : Die in München geborene und aufgewachsene May nahm mit sieben Jahren Ballettunterricht, mit zehn Jahren stand sie in einer Kinderballettproduktion auf der Bühne. Ihr Spielfilmdebüt gab sie in Onkel Toms Hütte unter der Regie von Géza von Radványi in der Rolle der Gertraud Mittermayr. In den Jahren nach dem Abitur absolvierte

sie eine Ausbildung zur Kindergärtnerin und besuchte eine Schauspielschule. Sie trat in dem Jahr als Tänzerin in einer Fernsehserie auf. Nach Rücksprache mit ihrem Agenten tritt sie seit Erscheinen des Films Flucht ohne Weg unter dem Künstlernamen Michaela May auf. Der Name “Michaela” ist ein Vorname, den sie gewählt hat, weil er ihr gefiel, und der Name “May” ist ein Teil ihres Vornamens.

Anschließend arbeitete sie als Schauspielerin in einem örtlichen Theater. In der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin hatte sie ihr Theaterdebüt, dort spielte sie in Sauvajons Stück Eine Handvoll Brennnesseln in. Der Psychothriller Gaslicht war ihre erste Rolle in München, die Komödie im Bayerischen Hof war ihr zweites. Bekannt geworden durch ihre Arbeit in

der beliebten Fernsehserie Munich Stories, hat sie sich als gefragte Seriendarstellerin etabliert. Bekannt wurde sie auch durch die etwa zeitgleich erscheinende Eurocheque-Kartenwerbung, in der ihr Name auf riesigen Scheckkarten bei allen Postämtern und Geldinstituten zu sehen war. Nach der Fertigstellung von Heidi empfahl ihre Agentur ihr, sich einen

Künstlernamen zuzulegen. Aufgrund ihrer Vorliebe für den Namen „Michaela“ und der Tatsache, dass „May“ Bestandteil ihres Mädchennamens ist, kreierte die Schauspielerin den Künstlernamen „Michaela May“. In Wahrheit hat sich die in München geborene und in der Stadt aufgewachsene Gertraud Elisabeth Berta Franziska Mittermayr nie bei einem

Therapeuten behandeln lassen. Sie hat die Entscheidung getroffen, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Dass sie als Schauspielerin so beliebt war, lag vor allem an ihrer enthusiastischen Lebensfreude. Wir haben sie in den unterschiedlichsten Rollen gesehen, unter anderem als abfällige Susi in Helmut Dietls „Münchner Geschichten“ oder als

Patentprüferin Jo Obermaier im „Polizeiruf“. May hat auch ein Privatleben geführt, unter anderem zwei erwachsene Kinder großgezogen und den Regisseur Bernd Schadewald ein zweites Mal geheiratet. An diesem Tag wurde Michaela May geboren. Im Monat März wurde ich in München geboren. Die gebürtige Münchnerin entstammt der seit Generationen

Michaela May Alter
Michaela May Alter

in der Stadt ansässigen Ofenfamilie Mittermayr. Als Jugendliche trat sie im Ballett auf und im Alter von sechs Jahren wurde sie für einen Werbespot einer lokalen Firma gecastet. Dadurch kam sie ins Fernsehen. “Robinson Shall Not Die” war das Debüt der -jährigen Schauspielerin auf der großen Leinwand. Die Schauspielerin spielte später verschiedene

Rollen, darunter Eva Saint Claire in „Onkel Toms Hütte“ an der Seite von O.W. Fischer und Klara in “Heidi”. Als ihr Bruder Karl begann, sich zurückzuziehen und melancholischer zu werden, war das für sie der Anfang vom Ende. Nach längerer Zeit in der Psychiatrie schien es besser zu werden. Bis er im Frühjahr verschwand und später im Dezember tot im

Schnee entdeckt wurde. „In seinem System war eine Kombination aus Alkohol und Medizin“, erklärt May weiter. Vor allem ihr Bruder Hans konnte sich nicht von dem ablenken, was passiert war. Er hatte Schmerzen und war innerlich zerrissen. Im Januar versuchte er, aus dem Dachfenster seines Wohnhauses zu springen. Es waren jedoch genau diese

unergründlichen Rückschläge, die die Schauspielerin davon überzeugten, dass sie weiter bestehen wollte! Ihr zufolge „erkannte ich, dass das unersättliche Verlangen nach Leben, das ich täglich verspüre, ein Geschenk meiner Brüder war, deren Tod mich lehrte, wie schnell das Leben enden kann.“ Daraufhin untersucht sie die Person vor ihr. Du hast heute

Geburtstag. Marschiere weiter in ein Leben, “in dem ich in Abgründe blickte, die mich nicht loslassen wollten.” In Rom drehte Michaela May eine Folge der italienischen Fernsehserie „Ein Priester unter uns“. Seit Beginn ihrer Schauspielkarriere hat Michaela May in zahlreichen Theaterstücken mitgewirkt und sich während ihrer gesamten Karriere

dem Theater verschrieben. Großen Erfolg hatte sie außerdem in der Rolle der Bella Manningham im Bühnen-Psychothriller „Gaslicht“, der in der Komödie im Bayerischen Hof aufgeführt wurde. Michaela May ist selbst begeisterte Italien-Fan, kocht gerne und spielt Tennis. Im Laufe der Jahre hat sie sich immer mehr für das Saxophonspiel begeistert.

Sie engagiert sich auch aktiv in der Gemeinde und kümmert sich um Kinder, die an Mukoviszidose leiden, einer unheilbaren Stoffwechselerkrankung, für die keine Heilung bekannt ist. Michaela May hatte die Möglichkeit, während der Dreharbeiten in und um München in der Nähe ihrer Familie zu bleiben und sich während der Schulzeit um ihre beiden Kinder Alexandra und Lilian zu kümmern.

Michaela May Alter
Michaela May Alter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *