Andrea Schlager Freund

Andrea Schlager Freund
Andrea Schlager Freund

Andrea Schlager Freund:In Knittelfeld ist der Schlager groß geworden. Als junges Mädchen in der Mittelstufe absolvierte sie Praktikanten bei zahlreichen Formel–Veranstaltungen, darunter am angrenzenden Red Bull Ring, wo sie beispielsweise im Büro von Bernie Ecclestone beim Formel–Management arbeitete. Nach dem Abitur studierte sie

Anglistik und BWL in Graz, bevor sie in Salzburg den Studiengang Sportjournalismus mit Diplom abschloss. Schlager war sechs Monate als Praktikant in der Sportabteilung beschäftigt. Es folgten Events für verschiedene Produktionsfirmen vor und hinter der Kamera, die den ganzen Tag über stattfanden. So moderierte sie beispielsweise WTalk-Sendungen wie die

Sendung Wien live im Wiener Stadtrundfunk, was sie in ihrer Karriere eine Zeit lang tat. In diesem Fall wurde der Obersteirer von ServusTV, einem österreichischen Privatfernsehsender, angeworben. Servus ist eine morgendliche Fernsehsendung, in der sie eine der Hauptmoderatorinnen ist. Sie wurde nach einem Vorsprechen besetzt. Als Live-

Korrespondentin für NBC Sports hat sie auch über bedeutende Sportereignisse wie die Olympischen Winterspiele in Sotschi und die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien berichtet. Während der Fußballweltmeisterschaft berichtete sie fünf Wochen lang täglich aus einer etwas anderen Perspektive – als Moderatorin und Redakteurin zugleich – als zuvor.

Aufgrund der hohen Qualität dieser Kurzfilme wurde sie auch für den Österreichischen Sportjournalistenpreis nominiert. Andrea Schlager bleibt Mitglied der Morgenshow-Crew, obwohl sie sich zunehmend dem Sport zuwendet. Die Servus Hockey Night Sendung wurde von der Herbst- bis zur Frühjahrssaison vom wichtigsten Spiel der Runde live übertragen.

Seit Servus TV die Übertragungsrechte an der MotoGP erhalten hat, präsentiert sie zudem die Sendungen live von Rennstrecken rund um den Globus und interviewt Piloten und Teammanager von der Startaufstellung bis zur Siegerehrung. Gustl Auinger, Österreichs legendärer Motorradrennfahrer, und seit Oktober unregelmäßig auftauchender Stefan Nebel

stehen als Wegweiser zur Seite. Es ist eine schlechte Situation. Der gelbe Fiat Punto meiner Mutter, Baujahr Mir ist das mal passiert, aber das Fahrzeug war schon so undicht, dass mein Finger nicht zersplittert war, sondern auf die gegenüberliegende Seite der Tür zeigte. Mit anderen Worten, der Finger war stabiler als die Tür, was mit begeistertem

Andrea Schlager Freund
Andrea Schlager Freund

Applaus belohnt wird. Während ich noch schrie, sah ihn mein Bruder, der auf der gegenüberliegenden Seite ausgestiegen war. Das ist kein Witz. Oh mein Gott, das ist so demütigend. grinst. Ein Hummer, um genau zu sein. Wieso den? Dadurch, dass ich zu der Generation gehöre, die mit Zeitschriften aufgewachsen ist, habe ich außerdem schon immer gerne

Snowboarden und Surfen. Außerdem gab es ein Foto von Robbie Naish, der auf Hawaii lebt. Er stand vor einem riesigen Hummer, der ein wirklich großes Auto war. Ich fand es schön, dass ich mehr Zeit damit verbracht habe, das Auto zu betrachten als ihn. Später traf ich ihn bei einer Veranstaltung. So ist es mit Robby Naish. Das hängt ganz davon ab, wer

hinter dem Steuer sitzt. Es gibt bestimmte Personen, denen ich voll und ganz vertraue. Da bin ich ziemlich ruhig. Und es gibt gewisse Leute, für die ich ein schwieriger Beifahrer bin. Vor allem, wenn sich ständig jemand aus nächster Nähe und mit unkontrollierbarer Geschwindigkeit nähert. Alternativ nur wenn er dich rechts überholt! Wenn aber jemand richtig gut

fährt, wie Gustl Auinger, kann ich mich ausruhen. Wie es in solchen Situationen üblich ist. Eine Handvoll der Neuerungen, die ich mir gewünscht habe, sind bereits in Erfüllung gegangen: So kann man zum Beispiel sein Auto vorwärmen. Aber ich habe noch einen anderen Vorschlag: Autoreifen, die sich selbst wechseln, sowie die Fahrt mit dem

Auto zum Servicecenter sind Dinge, die mich irritieren. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um nachzudenken. Vielleicht fällt jemandem das Konzept des Selbstbedienungsautos ein. Auch wenn alle über selbstfahrende Autos sprechen, glaube ich, dass selbstfahrende Reifenmontiermaschinen vorteilhafter wären.

Andrea Schlager Freund
Andrea Schlager Freund

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *