Sandra Bullock Vermögen

Sandra Bullock Vermögen
Sandra Bullock Vermögen

Sandra Bullock Vermögen:Sandra Bullock ist eine amerikanische Schauspielerin und Produzentin, die in Virginia geboren wurde und über ein Vermögen in Millionenhöhe verfügt. Nach ihrem Umzug nach Los Angeles trat Bullock weiterhin in kleineren Rollen auf, bis sie sich eine Hauptrolle in Demolition Man sicherte, in dem sie unter anderem mit

Sylvester Stallone und Wesley Snipes spielte. Im folgenden Jahr spielte Bullock zusammen mit Keanu Reeves in dem Erfolgsfilm Speed, der weltweit Hunderte Millionen Dollar einspielte. Es schien, als ob Bullocks Karriere über Nacht in die Stratosphäre aufstieg, wo sie seitdem geblieben ist. Sandra Annette Bullock erhielt an diesem Tag in der Geschichte

den Namen Sandra Annette Bullock. Geboren im Monat Juli in Arlington, Virginia. Sie ist die Tochter von John W. Bullock, einem amerikanischen Gesangslehrer und Armeeoffizier, und Helga Mathilde Meyer, einer in den USA aufgewachsenen deutschen Opernsopranistin. Sandra wuchs in Nürnberg auf, wo ihr Vater stationiert und Leiter des

Militärpostdienstes der Armee war. Sie verbrachte dort viel Zeit damit, in einem Chor zu singen. An diesem Ort trafen sich ihr Vater und ihre Mutter zum ersten Mal und verliebten sich ineinander. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Nürnberg, Wien und Salzburg, wo sie die Schule besuchte. Als Sandra noch ein kleines Kind war, zog ihre Familie nach

Arlington, und ihr Vater arbeitete als Auftragnehmer für das Pentagon. Während ihrer Zeit an der Washington-Lee High School war Bullock Cheerleaderin und nahm an vielen Schulproduktionen teil. Sie erhielt ihr Abitur und schrieb sich an der East Carolina University in Greenville, North Carolina, ein. Sie schloss ihr Studium mit einem BFA in

Theaterwissenschaften an der Universität ab. Unmittelbar nach ihrem College-Abschluss zog Bullock nach New York City, um eine Karriere als Schauspielerin zu verfolgen. Sie arbeitete, nahm an Schauspielworkshops teil und sprach für Rollen in Bühnenproduktionen und Studentenfilmen vor. Sie verdiente sich ihren Lebensunterhalt, indem sie als Barkeeperin,

Cocktail-Serverin und Kommode arbeitete, um ihre Ausgaben zu bezahlen, während sie sich um Teile bewarb. Sie studierte auch Schauspiel bei Sanford Meisner. Bullock bekam nach seinem Umzug nach Los Angeles weiterhin winzige Teile. Regisseur Alan J. Levi war beeindruckt von ihrer Leistung in einem Off-Broadway-Stück, das er gesehen hatte, und gab ihr

Sandra Bullock Vermögen
Sandra Bullock Vermögen

daraufhin eine Rolle in dem Fernsehfilm Bionic Showdown: The Six Million Dollar Man and the Bionic Woman. Aus diesem Grund wurden ihr mehrere kleine Rollen in verschiedenen Independent-Filmen sowie in der NBC-Fernsehadaption des Films Working Girl angeboten, bevor sie eine Hauptrolle in Demolition Man neben Sylvester Stallone und Wesley

Snipes bekam, die sie fertigstellte Als Nebenrolle in dem Film Crash von , für den sie drei Oscars gewann, erntete Bullock viel positives Feedback. Gravity, ein Drama mit Bullock in der Hauptrolle, ist ihr bislang bestverdienender Film, der weltweit Millionen von Dollar einspielte. Nachdem ihr Spielfilm The Blind Side 1999 weltweit Millionen von

Dollar an den Kinokassen einbrachte, wurde Bullock mit dem Golden Globe Award, dem Screen Actors Guild Award und dem Academy Award als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Im selben Jahr spielte sie zusammen mit Ryan Reynolds in The Proposal, der ein Kassenerfolg war und weltweit Millionen von Dollar einspielte. Bullock spielte die Hauptrolle als

Dr. Ryan Stone in dem Film Gravity, der im Laufe des Jahres eine atemberaubende Million an den weltweiten Kinokassen einbrachte. Sie wurde für eine Reihe von Preisen nominiert, darunter den Oscar als beste Schauspielerin in einer Hauptrolle. Bullock spielte als Bösewicht in dem animierten Spielfilm Minions, bei dem Brad Bird Regie führte. Nach

seiner Veröffentlichung wurde Minions zu ihrem bisher erfolgreichsten Film, der weltweit satte Milliarden Dollar einspielte. Helga Mathilde Meyer war eine deutsche Opernsängerin, die John W. Bullock heiratete, einen amerikanischen Gesangslehrer, der auch in der Armee diente. Sandra Bullock ist die Tochter von John W. Bullock und Helga Mathilde

Meyer. Den größten Teil ihrer Kindheit verbrachte Sandra in einem Chor in Nürnberg, Deutschland, wo ihr Vater stationiert und für den Militärpostdienst der Armee verantwortlich war. An diesem Ort trafen sich ihr Vater und ihre Mutter zum ersten Mal und verliebten sich ineinander. In ihren frühen Zwanzigern teilte sie ihre Zeit zwischen Nürnberg, Wien und Salzburg, Österreich auf.

Sandra Bullock Vermögen
Sandra Bullock Vermögen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *