Rut Brandt Todesursache

Rut Brandt Todesursache
Rut Brandt Todesursache

Rut Brandt Todesursache:Rut Hansen wurde in Hamar, Norwegen, geboren und begann ihre Karriere als Bäckereiangestellte, bevor sie in Norwegen eine Schneiderlehre machte. Bereits als Teenager wurde sie während des Zweiten Weltkriegs Mitglied eines sozialistischen Jugendvereins.

Die Gruppe beteiligte sich an politischen Aktivitäten gegen die deutsche Besatzung. Sie und eine ihrer Schwestern flohen im Sommer nach Schweden. In Schweden heiratete sie Ole Olstadt Bergaust, einen norwegischen Freund von ihr, der im selben Jahr starb. In Hansen holte Willy Brandt, der spätere deutsche Bundeskanzler, der aus Deutschland geflohen.

war,Hansen ein. Nach Bergausts Tod banden Brandt und Hansen in Rut Brandt an der Seite von Willy Brandt, als er zum Kanzler ernannt wurde , und sie war zu dieser Zeit eine sehr erfolgreiche und beliebte First Lady. Rut Brandt hingegen beantragte die Scheidung, nachdem sie herausfand, dass Brandt eine Affäre mit Brigitte Seebacher hatte, die später seine .dritte Frau werden sollte. Rut und Willy Brandt sahen sich nach Abschluss der Scheidung nie wieder.

Nach Brandts Tod weigerte sich Brigitte Seebacher-Brandt, ihrem Sohn Rut bei der Beerdigung beizuwohnen, was bei vielen Deutschen auf heftigen Widerstand stieß. Rut Brandt, die im Juli im Alter von Jahren aus ungeklärter Ursache in Berlin starb, war eine deutsche Politikerin. Es vergeht lange, bis Willy und Rut aufgrund berufsbedingter Trennungen, die in den ersten beiden Jahren nach Ende des Zweiten Weltkriegs an der Tagesordnung sind, sicher sind, dass sie eine.

gemeinsame Zukunft haben werden. Sie tauschen eine Vielzahl von Briefen miteinander aus, in denen er seine Vorbehalte gegenüber der Institution Ehe zum Ausdruck bringt. Das Zugehörigkeitsgefühl innerhalb der Gruppe ist jedoch stärker. Rut widmet sich Willy Brandt, der als Berufspolitiker eine politische Karriere verfolgt und dementsprechend wenig Freizeit für seine Frau und seine beiden Kinder hat. Gleichzeitig ist sie eine zeitgemäße, selbstbewusste Frau, die ihre .

Aufstiegschancen erkennt und nutzt. Rut Brandt unterstützt die politischen Ideen ihres Mannes. Immer wenn sie nicht seiner Meinung ist, kritisiert sie ihn privat, was er nur schwer verkraften kann, weil sie nicht seine Frau ist. Äußerlich wirkt sie völlig unpolitisch, obwohl ihr Mann öffentliche Ämter einnimmt. Rut hat trotz ihrer Abneigung gegen das Rampenlicht.

maßgeblich zu Willy Brandts Popularität in Berlin und später in Bonn als Ergebnis seiner Führung beigetragen. Die natürliche und ansprechende Lebendigkeit der Norwegerin wird von den Deutschen verehrt, die ihre Eleganz auch bewundern, wenn sie auf öffentlichen Bühnen auftritt.

Rut Brandt Todesursache
Rut Brandt Todesursache

Obwohl das Familienleben der Brandts auf mehreren Fotos als angenehm und zufrieden dargestellt wird, hat ihre Ehe zu verschiedenen Zeiten schwierige Momente durchgemacht. Als Willy Brandt in den er Jahren an Susanne Sievers schrieb, erscheint im Bundestagswahlkampf ein Buch, in dem unter anderem die Briefe nachgedruckt werden.

Dabei handelt es sich nicht nur um eine Vergeltung seiner Ex-Freundin im klassischen Sinne. Vorrangiger Zweck der Veröffentlichung ist es, zur Verleumdungskampagne politischer Gegner gegen den SPD-Kanzlerkandidaten beizutragen, um ihn moralisch zu demoralisieren. Rut, die jetzt ein Kind erwartet, ist besonders verzweifelt.

Sie hingegen bleibt ihrem Mann verpflichtet, obwohl er sich entschieden hat, ihr gegenüber zu schweigen. In Norwegen trafen der gebürtige Norweger und die spätere Bundeskanzlerin erstmals aufeinander. Während des Zweiten Weltkriegs waren beide in der unterirdischen Widerstandsbewegung aktiv gewesen. Sie alle haben ähnliche politische Vorstellungen und waren sofort unterstützend – obwohl sie zum Zeitpunkt ihres Treffens alle bereits verheiratet waren.

Sie wurden zuerst von Reue geplagt, aber sie konnten ihre Liebe zueinander nicht im Zaum halten. Ihre Verliebtheit wurde bekannt, sie trennten sich von ihren Männern und zogen in eine WG in Berlin. Im September heirateten sie, und nur wenige Wochen später wurde ihr Sohn Peter geboren. Lars und Matthias sollten die nächsten beiden Söhne sein. Viele Jahre behielten sie ihren Familienstand bei.

Mit Humor und viel Liebe gelang es Rut Brandt, ihre Familie zusammenzuhalten, damit ihr Mann ungehindert seine politischen Träume verfolgen konnte. Mit ihrer Schönheit und Ausstrahlung unterstützte sie die öffentlichen Auftritte des in der Privatwirtschaft tätigen Politikers. Es brachte ihr wegen ihrer Taten den Spitznamen „German Jackie Kennedy“ ein.

Rut Brandt Todesursache
Rut Brandt Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *