Birgit Denk Ehemann

Birgit Denk Ehemann
Birgit Denk Ehemann

Birgit Denk Ehemann:Ihre Debüt-Maxi-Single mit dem Namen „Self-Titled“ hatte fünf Tracks. Sie traten an Veranstaltungsorten wie dem Wiener Reigen und dem Chelsea auf. Ihr erster großer Hit gelang mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums Ausgesteckt, einer Live-CD einer Akustikshow.

Hören Sie sich das an! Hoits eich an! war ihr zweites Studioalbum, das in veröffentlicht wurde. Dies war eine weitere Studioaufnahme, diesmal jedoch mit E-Gitarren (in der Pressemitteilung nannten sie es “wild & gefährlich”. Auf dieser CD sind auch zwei Cover enthalten, die beide von Birgit Denk in die Wiener Mundart übersetzt wurden.

Nach der Veröffentlichung ihres zweiten Albums spielten Denk Konzerte, die ein größeres Publikum anzogen, wobei einige der Höhepunkte eine Zusammenarbeit mit S.T.S. und ein Headline-Slot beim Donauinselfest. Denk wurde im selben Jahr für zwei Amadeus Austrian Music Awards nominiert.

Kurz nach der Veröffentlichung von Laut spielte Denk zwei Shows in Rappoltenkirchen. Denk tourte auch durch Deutschland und Österreich, um Laut zu unterstützen. Die Veröffentlichung der CD und DVD Ausgesteck in Rappoltkirchen fand am März statt. Die DVD enthielt Aufnahmen der beiden Konzerte, die im November im Pezihaus Rappoltenkirchen in Österreich stattfanden.

Zur Unterstützung ihres Albums Es is guad ging die Band erneut auf Tour. Es ist eine angenehme Tour. Während dieser Tour spielten sie eine vielseitige Mischung aus elektrischen und akustischen Konzerten. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Band erschien im selben Jahr das Studioalbum „Tua weida“. Niederösterreichische Stadt Hainburg a der Donau.

Birgit Denk Ehemann
Birgit Denk Ehemann

Liedermacher und Sänger Nach seinem Umzug nach Schwechat-Rannersdorf besuchte D. die MSch, wo er Melodica, Blockflöte und Gitarre studierte. Nach dem Abitur absolvierte sie ihre Ausbildung zur Sozialpädagogin am Bundesinstitut für Sozialpädagogik in Baden bei Wien und begann ein Studium der Pädagogik an der Universität Wien, das sie schließlich abbrach, um sich der Spezial- und Heilpädagogik anzuschließen. D.

hat im Laufe seines Berufslebens als Betreuer und Leiter in verschiedenen Behinderteneinrichtungen gearbeitet. Während ihres Studiums widmete sie sich der Musik, spielte in verschiedenen Bands mit und schrieb Songs. Daniela Keiml am Bass, Christian Jungwirth an der Gitarre und Christian Kobold am Schlagzeug gründeten mit Hilfe ihrer Freunde die Band Hertz. Alexander Horstmann übernahm Keiml ein Jahr nach seinem Ausscheiden am Bass.

Nach einem Treffen mit D.G. Brödl, sie komponierte und sang auf dem erschienenen Album Gone Away von Kurt Ostbahn & Die Kombo. Hertz unterstützte Kurt Ostbahn zweimal, und D. gastierte danach noch mit der Gruppe. Die Band wurde offiziell aufgelöst. Hertz’ Musik fiel in die Kategorie Mundartrock/alternative Musik. Denk ist eine Band, die D. mit Horstmann gegründet hat, die sieben Alben auf ihrem Konto hat und bis heute ausgiebig in Österreich und Deutschland aufgetreten ist.

Der Sound der Band ist eine Fusion aus klassischem Rock und Wiener Akzent. Ein Nebenprojekt ist die um einige Mitglieder gewachsene Band Die Novaks, mit der D. beliebte Kabarettlieder, etwa von v. H. Wiener, H. Leopoldi und G. Kreisler, im Original singt Versionen. Denn sie tritt auch als Sängerin bei Gospel Meets Vienna auf. Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Künstlern wie H.

Lang, Thomas Stipsits, Falco Band, Manuel Ortega, Alkbottle und Naca. Daneben gestaltet und moderiert D. seit . die wöchentliche Radiosendung What’s new auf Radio Orange sowie die Musiksendung Aufdraht auf Okto TV. Sie hat als Moderatorin für die Talkshow DENK mit KULTUR im ORF-Netzwerk gearbeitet. Außerdem war sie Moderatorin bei vielen Events wie acousticClub, Ost Rock Trophy, Jobchance und Jurymitglied beim Protestsongwettbewerb.

Seitdem hat sie auch Stücke geschrieben, wie die in der Zeitschrift Concerto. Als Schauspieler, Komponist und Musiker trat D. auch in dem ORF-Stück Der wilde Gärtner mit Roland Düringer als Titelfigur auf. D. wohnt mit ihrem Ehepartner A. Horstmann und ihren beiden Kindern in Neusiedl am See/Bl.

Birgit Denk Ehemann
Birgit Denk Ehemann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *