Gabi Schenkel Alter

Gabi Schenkel Alter
Gabi Schenkel Alter

Gabi Schenkel Alter:Ihr Boot „Miss Universe“ war ihre einsame Begleiterin für die fast kilometerlange Fahrt von La Gomera nach Antigua, die sie ein Jahr später als einzige Ruderin antrat. Nachdem Gabi Schenkel fast drei Monate allein über den Atlantik gesegelt ist, ist sie nach Hause zurückgekehrt, nachdem sie unter Seekrankheit, Verletzungen und gefährlichen Wetterbedingungen gelitten hat.

Auch ihren Geburtstag und Weihnachten hat sie allein an Bord des Bootes verbracht. aber sie hat auch tolle Momente, wächst über sich hinaus und gibt die Hoffnung nie auf: „Ich hatte immer das Gefühl, dass ich es schaffen werde“, sagt sie. “Es ist jedoch nicht das, was ich bis dahin erleben werde.” Gabi Schenkels Buch „Solo at Sea“ ist eine Sammlung ihrer Schriften über ihre Abenteuer auf hoher See.

Die „Atlantic Challenge“, die von der Kanareninsel La Gomera bis zur Karibikinsel Antigua führt, ist das schwierigste Ruderrennen der Welt. Meilen des Ozeans, kolossale Wellen, Stürme und unerwartete Strömungen warten auf Sie. Warum verhalten sich Menschen so? „Es gibt keinen Grund“, beteuert Gabi Schenkel. Sie erwacht eines Herbstmorgens mit dem Wissen, dass sie an diesem Tag über den Atlantik rudern würde. Allein.

Das Überschreiten der eigenen Grenzen ist ihr nicht fremd. Das Laufen von Ultramarathons über Längen von bis zu Kilometern am Stück ist seit vielen Jahren ein Hobby der Zürcher Osteopathin. Wenn Menschen anfangen, sich selbst zu bemitleiden, werden die Dinge für sie selbst interessanter. Dann entdeckt sie viel über sich. Sie hingegen ruderte nie.

Im Spätsommer hatte sie eine Gruppe von Freunden. Es gibt auch ein Boot. Entworfen vom niederländischen Entdecker Mark Slats und seiner Organisation Dutch Ocean Expeditionum, wird die exquisite „Miss Universe“ für Franken gebaut. Das Aluminiumboot ist meterlang und meterbreit. Es besteht aus Aluminium. Auf dem Wasser ist alles auf den Punkt gebracht.

Im August verbringt der Jährige einen Monat an Bord eines Bootes vor der Küste der Niederlande, um sich an den Lebensstil zu gewöhnen. Im Dezember sind nur sechs Jungs mutig genug, alleine zu laufen. Außerdem ist Gabi Schenkel die einsame Frau. Auf den anderen Booten ermutigten und unterstützten sich Gruppen von zwei bis fünf Personen gegenseitig. »Ich habe gleich mit dem Rudern angefangen«, erklärt sie.

Gabi Schenkel Alter
Gabi Schenkel Alter

Das Schiff hat den Hafen verlassen. Ich konnte die Salutschüsse der Kanonen und den Jubel der Menge hören. Der Wind trifft dich, sobald du ein paar Meter nach draußen gehst. Danach geht es an der Boje vorbei. “Ich wusste, in welche Richtung ich zuerst reisen wollte: nach Süden.”

Sie ist besorgt. Das Wasser staute sich bis zu einer Höhe von drei Metern auf, begleitet von heftigen Böen von mehr als Kilometern pro Stunde. Sie versucht zu rudern, wird aber von der Strömung hin und her geschoben. Fünf Stunden nach Sonnenuntergang beginnt die Nacht, ihren Schleier über das Wasser zu ziehen. Sie hat den Autopiloten aktiviert und versucht, das Boot in Richtung der Strömung zu steuern.

Aber ich lief parallel zu den Wellen. Das Boot entleerte sich in einer Seitwärtsbewegung. Als ich zurückkam, wollte ich unbedingt die Zügel in die Hand nehmen, aber ich konnte nicht. Ich habe mit dem Scheinwerfer nachgesehen und festgestellt, dass er in einem Winkel von 90 Grad gebogen war. “Es war defekt geworden.” Nach nur fünf Stunden auf dem Wasser musste sie das erste von zwei zusätzlichen Rudern benutzen.

“Das kam für mich völlig überraschend. Was passiert, wenn ich nach nur fünf Stunden auf dem Wasser ein Ruder breche? Was passiert mit mir auf dem Rest des Weges? Das ist viel zu früh im Spiel. Gabi Schenkel wird allmählich seekrank um diese Zeit. Heute hat sie schlechte Laune. Dann kommt sie beim Rudern zum Stillstand. Und sie lässt sich mitreißen. Sie glaubt, wenn sie rudert und tief durchatmet, ist die Übelkeit am nächsten Tag überschaubar.

Aber jedes Mal, wenn sie etwas zu sich nimmt, kehrt es in ihren Magen zurück.“ Der Wind wird in den nächsten dreißig Stunden stark aus dem Norden wehen.“ „In diesem Moment wurde mir schlecht.“ Ich merkte, dass mein Kopf heiß wurde . Es fühlte sich an, als würde es kurz vor einer Explosion stehen.“ Sie telefoniert mit dem Arzt.

Er empfiehlt ihr, so schnell wie möglich Antibiotika zu nehmen. Seine Stimme ist wie eine warme Decke, die sich um dich wickelt. Sie holt tief Luft. Sie bekommt jede Nacht 10 Stunden Schlaf. Tagsüber rudert sie minutenlang, geht dann eine Stunde schlafen, bevor sie wieder minutenlang rudert. So geht es viele Tage weiter. Sie ist gebrechlich, aber sie muss das Boot bewegen.

„Ich konnte nicht anders, als mich den Umständen zu fügen“, sagt sie über ihren Zustand. Ich bin ganz allein auf dem Ozean. Wenn etwas schief geht, wird niemand so schnell dorthin gelangen. Wenn Sie einen „Mayday“-Anruf tätigen, bei dem es sich um einen Notruf handelt, müssen Sie warten. Vielleicht kommt in zwei Tagen ein Segelboot oder in zwei Tagen ein Tonnentanker. Jemand wird auftauchen. Das ist die Regel auf hoher See. Kommt es aber schnell genug?

Gabi Schenkel Alter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *