Nadine Lindner Wikipedia

Nadine Lindner Wikipedia
Nadine Lindner Wikipedia

Nadine Lindner Wikipedia:Nadine Lindner ist seit Beginn Korrespondentin im Hauptstadtstudio „Deutschlandradio“ und unter anderem für AfD und Verkehrspolitik zuständig. Die letzten zweieinhalb Jahre verbrachte sie als Landeskorrespondentin in Sachsen, wo sie die Entstehung von Pegida miterlebte.

In Leipzig hat sie Politikwissenschaft, Publizistik und Afrikanistik studiert und dort beim Ausbildungssender „mephisto“ ihre Leidenschaft fürs Radio entdeckt. Sie arbeitete nach ihrem Studium als freie Journalistin für „MDR sputnik“ und „FAZ“ und ist seitdem beim Deutschlandradio.

Ob es sich um eine unvorhergesehene Osterschließung mit anschließender Entschuldigung einer Kanzlerin, einen Mangel an Impfungen oder einen Maskenvorfall handelt, während der Pandemie geht das Vertrauen in die Politik verloren. Umfragen zufolge verliert vor allem die Union die Federn. Die AfD hatte kürzlich die Kanzlerin um ein Vertrauensvotum gebeten.

Aber kann die Partei als Ganzes von der Situation profitieren? In welchem ​​Studiengang ist sie eingeschrieben? Nadine Lindner, unsere Korrespondentin im Hauptstadtbüro, beantwortet unsere Fragen. Lindner studierte Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Journalistik und Afrikanistik an der Universität Leipzig.

Neben dem Studium arbeitete sie als freie Journalistin für verschiedene Publikationen, darunter die Rhein-Main-Zeitung, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Mitteldeutschen Rundfunk. Lindner absolvierte nach ihrem Masterabschluss eine Ausbildung zur Redakteurin beim Deutschlandradio.

Später arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für Deutschlandfunk und DRadio Wissens, wo sie in der Nachrichtenredaktion und bei Zeitradio tätig war. Sie arbeitete auch als Autorin für die Redaktionen von Hintergrund, Wirtschaft und Medien, wo sie aus verschiedenen Orten berichtete, darunter Südafrika, Frankreich und die Niederlande.

Kann die Partei hingegen von der aktuellen Situation profitieren? Wie entscheidet sie, welchen Weg sie einschlägt? „Fragen Sie uns um Auskunft“, sagt Nadine Lindner, Reporterin im Hauptstadtbüro. Lindner wuchs in Fulda auf. Nach dem Abitur war sie in Programmen der Jugendsozialarbeit und Entwicklungshilfe in Pretoria, Südafrika, tätig.

Nadine Lindner Wikipedia
Nadine Lindner Wikipedia

Ob es sich um einen verpfuschten Osterstillstand mit anschließender Entschuldigung der Kanzlerin, einen Mangel an Impfstoffen oder einen Maskenvorfall handelt, das politische Vertrauen wurde während der Pandemie erodiert. Umfragen zeigen, dass die Union meist Federn lässt. Die Alternative für Deutschland AfD hat kürzlich die Kanzlerin um ein Vertrauensvotum gebeten.

An der Universität Leipzig studierte Lindner Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Journalistik und Afrikanistik. Neben ihrem Studium arbeitete sie als freie Journalistin unter anderem für die Rhein-Main-Zeitung, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und den Mitteldeutschen Rundfunk. Lindner absolvierte nach ihrem Masterabschluss ein Redaktionsvolontariat beim Deutschlandradio.

Anschließend arbeitete sie als Junior Programmredakteurin und seitdem als freie Mitarbeiterin in der Nachrichtenredaktion und Zeitsprecherin bei Deutschlandfunk und DRadio Wissen. Außerdem arbeitete sie als Autorin für die Redaktionen Hintergrund, Wirtschaft und Medien und berichtete unter anderem aus Südafrika.

Frankreich und den Niederlanden. In Sachsen wurde Nadine Lindner zur nächsten Landeskorrespondentin des Deutschlandradios ernannt. Aktuell berichtet sie aus Dresden für Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissens.

Niemand ist verpflichtet, meine Arbeit wertzuschätzen. Meine Erkenntnisse aus Dresden stießen auf breite Ablehnung, die mir über Facebook-Nachrichten, E-Mails und Briefe mitgeteilt wurde. Ich war ein Lügner, ein Informant und ein Vertreter der institutionellen Presse, was sie in ihren Augen allesamt verachteten. Ein Großteil der von Pegida-Anhängern eingesandten Briefe wurde gelesen und abgelegt.

Ich habe auch auf einige wütende Kommentare geantwortet, erklärt, warum ich zu diesem oder jenem Schluss gekommen bin, und einige meiner Quellen, wie den Polizeibericht aus Dresden, beigefügt. Trotzdem konnte ich nur einen kleinen Prozentsatz der Leute mit den Fakten überzeugen. Die Arbeit als überregionaler Journalist war fast immer mit einer feindlichen Geräuschkulisse verbunden. Jeder Kollege, der für eine Zeitung, einen Radio- oder Fernsehsender in Dresden arbeitete, könnte Beispiele aus den Bergen von wütenden Briefen nennen, die er erhielt.


Irgendwann im Frühjahr letzten Jahres rief mich ein Kollege aus Berlin an. Eine Frage tauchte in meinem Kopf auf: Wussten Sie, was mit dem Facebook-Profil von Tatjana Festerling los war? Die ehemalige Vorsitzende von Pegida und jetzige Ex-AfDlerin hat mich auf ihrer persönlichen Seite öffentlich beschämt und einen negativen Kommentar zu einem meiner Berichte verlinkt. Sie hat mich auch an den digitalen Pranger gestellt.

Nadine Lindner Wikipedia
Nadine Lindner Wikipedia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *